Nächster Termin

Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 19:00

Tagebuchtag der LitGes

Stadtmuseum St.P. Prandtauerstr. 2

28.10.2020, 19 Uhr

Eintritt/Buffet frei!

Die Autorin Elfriede Bruckmeier liest aus ihrem neuen Werk aus der Edition NÖ.  Sie hat anhand ihrer tagebuchartigen Notizen Erlebnisse in Geschichten gegossen und berichtet aus Ihrer persönllichen Vergangenheit. Elfriede Bruckmeier ist langjähriges tätiges Mitglied der IG-Autorinnen und des Podiums und führt nun nach dem Tod Ihres Gatten Lothar Bruckmeier die Galerie und den Verein Eichgraben am Bahnhof Eichgraben erfolgreich weiter.

Begleitet wird Ihre Lesung von Elizaveta Ussatschowa .an der Harve. Diese stammt aus Russland und studierte Harve als Konzertfach an der Privat Bruckner-Uni Linz und liebt Klassik, vor allem Schubert sowie keltische und russische Lieder.

Durch den Abend führt Eva Riebler.

Die Literarische Gesellschaft St. Pölten (LitGes) dient der Förderung von Literatur im Raume St. Pölten und Umgebung. Zugleich ist die LitGes aber auch eine Schnittstelle zwischen den lokalen Stadtstimmen und dem deutschsprachigen literarischen Schaffen im "Rest der Welt"; eine zuverlässige regionale Anlegestelle im übernationalen künstlerischen Diskurs.