Heil-Froh / Etcetera 88 / Mai 2022

Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Heilfroh ist eine mögliche Steigerung von froh. Es ist nicht nur der Ausdruck - gerade noch davongekommen zu sein -, sondern eigentlich ein Ziel. Nicht nur für sich selbst, sondern für die Nächsten. Denn, geht es unserem menschlichen oder tierischen Umfeld gut, trägt das zu unserem Wohlbefinden als „Soziätät” bei (wie Büchner im Woyzeck sagt).
Natürlich schließt das Heil-Froh-Sein auch das Klima und den Frieden ein!
Also ein großes Ziel!
Ihre Eva Riebler

Inhalt:

Editorial
3 Vorwort/Impressum

Interviews
4 Heftkünstlerin Susanns Kos
6 Paulus Hochgatterer: „Unser Erzählen endet in der Trauer, die keine Worte mehr kennt.“

Essay
9 René Kürben: Die Entlarvung der Papstlüge

Autoren
10 Helmut Blepp: Schlaftunkenes Fest u.a.
11 Estillö Colussi: Was ich alles werden wollte
13 Oliver Fahn: Bewegter Stillstand
16 Wolfgang Fels: Mein Traum
19 Tabea Gottmann: 7 Jahre
20 Friedrich Hahn: Angebliches, Abseitiges und...
22 Matthias Hänselmann: Durch die Jahre u.a.
22 Thomas Gföllner: Selbst-Instagramisierung
24 Humer Sandra: Sitzgelegenheit
26 Gerald Jatzek: Lauf der Zeit
26 Wolf Hahnrei Käfer: Mehr Schönes als Gift/Ein Missverständnis
27 Kaia Rose: Lebenswert
29 Wolfgang Kühn: heule. heuliche wöd
30 Tara Meister: Carry on
31 Chris Novi: Harmonie u.a.
32 Ba Ossege: In den Knochen
33 Sophie Reyer: Jedes Gefühl ist ein Tier
34 Eva Riebler: Alles zum Heil der Welt u.a.
35 Jochen Stüsser-Simpson: Fröhliche Kichererbsen
36 Konrad H. Roenne: Vom kommenden Aufstand
39 Artur Rosenstern: Neurussische Wahrheiten
40 Christine Roth: Der Tanz des Lebens
42 Thomas Schafferer: work-life-balance u.a.
43 Paul Schenk: 2015
44 Erhard Schümmelfeder: Der Vermieter schreibt
46 Angelica Seithe: Grenzweg u.a.
47 Alexander Sprung: Lawrence von Arabien
48 Klaus Roth: statuen
48 Verena Stegemann: Muttertage u.a.
52 Etienne Thierry: Die große Welle
54 Rainer Wedler: signiert u.a.
55 I. J. Melodia: Dreizehn Monate u.a.
56 Martin Jank: Warum sie da liegt und ...
58 Elisabeth Pranter: Das Gewicht des Alters

Berichte
60 Art Brut International in Gugging
61 Albertina Modern: Ai Weiei

Vereinsleben
62 Präsentation: Umweg/Turm
63 Osterspaziergang: G. Müller, Werner Sandhacker

Rezensionen
64 Paulus Hochgatterer: Fliege fort, fliege fort
64 Bernhard Strobel: Nach den Gespenstern
64 Michael Ziegelwagner: Als der Teufel gegen den Bischof Krenn beim Schnapsen verlor
65 Alexei Nawalny: Schweigt nicht!
65 Karl Markus Gauß (Vorw.): Erklärung für alles: Texte aus Mitteleuropa, Osteuropa, Südosteuropa
65 Rumaan Alam: Inmitten der Nacht
66 Elke Steiner: Die Frau im Atelier
66 Valerie Zenatti: Im Bund der Lebenden
66 Michael Hammerschmid/María José de Tellería: wer als erster
67 Heidi Kastner: Dummheit
67 Max Böhme: IMAGINE GAIA/Monografie
67 HG. Neundlinger, Stattin, Strasser, Suter, Fotografien K. Pichler: Hier ist Literatur!
Heil-Froh / Etcetera 88 / Lyrik / Wolf Hahnrei Käfer: Mehr Schönes als Gift/Ein Missverständnis