Marion Deuchars: MALEN und ZEICHNEN wie die GROßEN KÜNSTLER

Eva Riebler

Marion Deuchars: MALEN und ZEICHNEN wie die GROßEN KÜNSTLER
Engl. Orig. 2014, 2.Aufl.2016
Midas Verlag Zürich,

Von der Bewahrung der Kunst und dem Experimentieren. Der Londonerin Deuchars ist ein großartiges pädagogisches Werk gelungen. Nachdem sie zwei Kinder hat, ist es für sie klar, wie man Spaß und Kunst zusammenführen kann. Sie hat Anleitungen zu Werken von Miro, Delaunay, Matisse, Dali, Kandinsky, Nicholson, Kahlo, Klee, Warhol, Klimt, Hockney etc. und fokussiert jeweils bestimmte Techniken. Sie zeigt auf einfache kindliche Art wie Bilder entstehen und genauso, wie wichtig es ist, eigene eventuell misslungene Werke zu zerstören. Übermalen statt Zerreißen ist als Tipp etwas ganz Seltenes, etwas sehr Wichtiges im Umgang mit eigenen Arbeiten, was mich besonders freute.

Sie gibt einfache Materialien vor und zeigt z. B. wie man mit Moosgummi grafisch vielseitig arbeiten kann. Wie man a la Miro Kleckse aneinander fügt, Strukturen schafft und mit Strich und Strichführung bereits eine Fläche gliedern kann. Mit dem Gestalten von Ziffern oder Buchstaben wie mit den Symbolen der Maya-Schrift oder den Glyphen der Aborigines wird gespielt und gestapelte Formen oder Schablonen entstehen.

Ob surrealistisches und freies oder blindes Zeichnen, Drucken, Collagieren oder das Zusammenfügen von Fotomontagen, wie Hannah Höch es kreierte, vorgestellt wird, immer ist ein Blatt zum Selber-Gestalten dabei. Selbst a la Wassily Kandinsky wird der Zusammenhang von Farbklecksen und Musik zur Möglichkeit ein Werk erstehen zu lassen. Mit welchen Techniken Gustav Klimt, Andy Warhol oder Salvador Dali verbunden wird, müssen Sie wirklich selber eruieren!

Beim Durchblättern dieses umfangreichen Buches, muss man sich sehr zurück halten, um nicht sofort loszulegen. Aber die Seiten sind für Kinder reserviert, denen ab 6/7 Jahren bzw. ihren Eltern ich dieses Werk unbedingt empfehle!

Ein sehr aufwändiges Buch, vielseitig, mit viel Liebe und einem großartigen Geist erschaffen! Die Kreativität führt zu Kreativität!

Ich sag einfach: Danke!

Mehr Kritiken aus der Kategorie: