84 / Waldgang / Heftkünstler / Gerhard Hallstatt

Gerhard Hallstatt
Der Wald ist ja immer bewaffnet
Ein Gespräch

Gerhard Hallstatt wuchs in Oberösterreich auf. Mit sechzehn verbrachte er einige Wochen in Berlin, wo er die Musik von Gruppen wie DAF (Deutsch Amerikanische Freundschaft) und Einstürzende Neubauten kennenlernte, die ihn musikalisch, aber auch dichterisch, stark beeinflussten. Mit siebzehn zog es ihn auf den Spuren von Arthur Rimbaud... mehr...

© Andrey/M (NADELN Prod.) Wald Norden von Moskau

83 / Spiel/Spielerisch / Heftkünstlerin / Edith Haiderer

Zu Beginn des neuen Jahres 2021, im harten dritten Lockdown, interviewte Eva Riebler die Fotokünstlerin Edith Haiderer aus St. Pölten. Gemeinsam saßen sie in einem netten Gedankencafeé, die Beine spielerisch übereinander geschlagen und...

Liebe Edith, Du hast spät begonnen, fotografisch tätig zu werden und bist jetzt so intensiv am Gestalten von Projekten, wie der Ausstellung: „Frauen, die auf Männer schauen”... mehr...

©Sonja Dürnberger

82 / Zwischenzeit / Heftkünstlerin / Linde Waber

„Ich habe mich nicht davon abbringen lassen“, sagt die österreichische
Künstlerin Linde Waber, die heuer ihren 80.Geburtstag
feierte. Im Interview erzählt sie vom Aufwachsen im
Waldviertel, den Anfänge als Künstlerin in einem männlich
dominierten Umfeld sowie der Zusammenarbeit mit Literaten/
Literatinnen.
Cornelia Stahl traf sie zum Interview.


Paul Watzlawick vertrat die... mehr...

Foto © Cornelia Stahl